TechnikmuseumMagdeburg
Exponate
Alle Fotos nach Themen sortiert.
Exponat Hans Grade - Dreidecker
Kategorie Luft- und Raumfahrt
Flugzeuge
Hans Grade war Mitinhaber und Geschäftsführer der 1905 in der Magdeburger Steinkuhlenstraße gegründeten Grade-Motorenwerke GmbH. Als Einjährigenfreiwilliger leistete er bei den Magdeburger Pionieren Ende 1907 seinen Militärdienst. In dieser Zeit begann er mit dem Bau des Flugmotors und der Konstruktion des Flugapparates. Die Ausschreibung des Lanz-Preises der Lüfte im April 1908 intensivierte seine Bemühungen. Am 2. November 1908 gelang ihm auf dem Kleinen Cracauer Anger der erste deutsche Motorflug. Der Magdeburger Ingenieur und Fluglehrer Rolf Wille, der noch mit über 80 Jahren aktiv flog, baute 1997 den Dreidecker in Originalgröße nach.

Baujahr des Originals: 1908
Spannweite: 8 m
Startgewicht: 150 kg
Motor: Zweitakt-Sechszylinder-V-Motor, 36 PS, luftgekühlt (Grade-Eigenbau bis auf Batterie, Zündkerzen und Zündspulen)
Motorgewicht: 54 kg (vergleichbare Automotore zwischen 30 und 50 PS wogen damals zwischen 70 und 170 kg).

Dauerleihgabe: Stadtsparkasse Magdeburg
< zurück zur Übersicht